Doppeltes Finale für den Corona Wakeboard Cup 2017 in Hard am Bodensee und am Ausee in Asten

Am kommenden Wochenende werden die Staatsmeistertitel sowohl bei den Wakeboardern am Boot, als auch am Cable vergeben. Der vorletzte Stopp findet am Samstag, den 16.9. in Hard am Bodensee statt, wo Österreichs Elite am Boot sowie zahlreiche Gäste aus der Schweiz und Vorarlberg für ein grandioses Starterfeld sorgen. Nicht weniger top besetzt verspricht auch das Finale der Cable Wakeboarder am Ausee zu werden.

Mit 250 Punkten nach zwei Saisonsiegen und einem vierten Platz geht Nico Juritsch als Favorit ins Rennen um den Gesamtsieg beim Corona Wakeboard Cup 2017. Doch Lokalmatador Philipp Hofer aus Höchst liegt mit 240 Punkten dicht dahinter und hat ebenfalls noch sehr gute Chancen auf den Staatsmeistertitel. In der Damenwertung liegen die Schwestern Mona und Mara Salmina ebenfalls nur 10 Punkte voneinander getrennt auf Platz 1 und 2.

Das Strandbad Hard im Binnenbecken des Bodensees ist der ideale Veranstaltungsort und garantiert optimale Bedingungen mit ruhigem Wasser und super Einsicht für das Publikum. Start ist am Samstag um 9:00 Uhr. Die Finalläufe aller Klassen sind ab 15:00 Uhr geplant.

 

Sonntag, 17.9. 2017 – Finale Cable am Ausee in Asten

Der Corona Wakeboard Cup zieht von Vorarlberg direkt weiter nach Oberösterreich an den Ausee. Hier treffen sich die besten Cable Wakeboarder um den Gesamtsieger am Lift sowie den daraus resultierenden Staatsmeister zu ermitteln. Aktuell liegt Philipp Turba aus Linz in Führung und wird an seiner Heimatanlage alles daran setzten, dass es auch so bleibt. Größte Konkurrenz kommt vom Wiener Stefan Hahn, der beim letzten Event am jetlake überraschend auf Platz zwei fuhr. Wenn der Nachwuchsstar erneut bei den Open Men mitmischt, muss sich Turba ranhalten.

Spannend wird es auch im Dreikampf zwischen der Tirolerin Tanja Warmuth und den beiden Linzerinnen Selina Hager und Lisa Turba. Alle drei liegen knapp beisammen und könnten den Österreichischen Meistertitel noch holen. Die Finaldurchgänge sind von 14:00 bis 17:00 geplant.

Landeshauptfrau,               Johanna Mikl-Leitner, eröffnet die Multiplex CityWave

Am 07.07.2017  gaben  

Arnaud Burlin, Managing Director Central Europe and Austria von Unibail-Rodamco 

Herbert Janschka , Bürgermeister von Wiener Neudorf 

Landeshauptfrau Johanna Mikl Leitner,

Anton Cech, SCS Center Manager den Startschuss für die Multiplex CITY - WAVE.
Foto: v.l.n.r.
Buchungen unter:http://city-wave.at/

KOCHEN AUS LIEBE, FRUST, SEHNSUCHT...... ??

Das Buch ist da.



KASUMAMA AFRIKA FESTIVAL


SÜSS

KREATIV

..UND HEISS !!

RHYTHMISCH

ROMANTISCH

STIMMUNGSGELADEN

STIMMIG

UND VIELES MEHR

GENIAL

CHILLIG

SPORTLICH

SPANNEND

FEMININ

BEWUNDERNSWERT

LIEBEVOLL

FREUNDSCHAFTLICH